Fortwährendes Streben nach Verbesserung – so könnte man Kaizen umschreiben. Das Streben nach permanenten Verbesserungen im Leistungserstellungsprozess sowie hinsichtlich des Leistungsergebnisses kommt aus dem japanischen. Mit dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess werden insbesondere kleine, gut zu beherrschende Verbesserungsschritte angestrebt. In jedem Zustand sind weitere Verbesserungen möglich.

Kaizen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Wörtlich bedeutet Kaizen „Verbesserung“. Der Begriff umfasst die beiden Elemente KAI (Ändern) und ZEN (Güte).

Kaizen ist ein bedeutendes japanisches Management-Konzept.

Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M.

Kaizen in der Wirtschaft anwenden

Das Konzept der Unternehmensführung, das auf Kaizen ausgerichtet ist, besteht darin einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Gang zu halten.

Bezieht die Unternehmensführung alle Mitarbeiter in kleinen Schritten mit ein, so kann sie eine ständiger Verbesserung hinsichtlich aller Wertschöpfungsaktivitäten erzielen.

Kaizen erfordert – im Sinne einer ständigen Weiterentwicklung- die eigenen Tätigkeiten stets zu analysieren.

Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M.
Yield-Management verstehen

Wir unterstützen Sie, nutzen Sie eine erste Beratung.

Fehler als Chance sehen

Probleme und Schwierigkeiten im Unternehmen betrachtet die Kaizenphilosophie als Chance, aus den gemachten Fehlern zu lernen.

  • Energierecht im internationalen Wirtschaftsrecht

    Energierecht im internationalen Wirtschaftsrecht

    Insgesamt trägt das Energierecht dazu bei, die Energieversorgungssicherheit zu gewährleisten und die wirtschaftliche Entwicklung auf globaler Ebene zu fördern. Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M. Das Energierecht im internationalen Wirtschaftsrecht spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung und Steuerung des Energiebereichs… mehr

    mehr lesen


  • Die Bedeutung des EDV-Recht im Wirtschaftsrecht

    Die Bedeutung des EDV-Recht im Wirtschaftsrecht

    Das EDV-Recht, auch bekannt als Informationstechnologierecht oder IT-Recht, bezieht sich auf die rechtlichen Aspekte der Nutzung von elektronischen Datenverarbeitungssystemen und Informationstechnologien. Im internationalen Wirtschaftsrecht spielt das EDV-Recht eine bedeutende Rolle, da es die rechtlichen Rahmenbedingungen für den elektronischen Handel und… mehr

    mehr lesen


  • Rechtsgeschäfte von Personenvereinigungen im Deutschen Gesellschaftsrecht

    Rechtsgeschäfte von Personenvereinigungen im Deutschen Gesellschaftsrecht

    Das Gesellschaftsrecht beschäftigt sich mit privatrechtlichen Personenvereinigungen. Diese Personenvereinigungen verfolgen einen bestimmten Zweckes durch ein Rechtsgeschäft. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Gesellschaftsrecht ist ein Rechtsgebiet in der deutschen Rechtswissenschaft. Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M. Einen besonders wichtigen Schwerpunkt unserer… mehr

    mehr lesen


  • Institutionelles und funktionelles Bankrecht

    Institutionelles und funktionelles Bankrecht

    Das Bankrecht ist ein Bündel von Gesetzen und Rechtsnormen, die sich mit den Rechtsverhältnissen im Kreditwesen, bei Bankgeschäften und dem Bankenaufsichtsrecht beschäftigen. Wir möchten Sie gerne beraten. Institutionell und funktionell Das Bankrecht ist sowohl institutionell als auch funktionell. Das institutionelle… mehr

    mehr lesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert