Rationierung verstehen

Wenn das Güter- und Dienstleistungsangebot nicht genügen, um die Nachfrage zufrieden zu stellen, so ist Rationierung nötig. Mit der Zuteilung werden infolgedessen verfügbare Güter und Dienstleistungen begrenzt. Die Rationierung erfolgt deswegen nach einem definierten Zuteilungsalgorithmus. Wir freuen uns auf Ihren… mehr

Kaizen verstehen

Fortwährendes Streben nach Verbesserung – so könnte man Kaizen umschreiben. Das Streben nach permanenten Verbesserungen im Leistungserstellungsprozess sowie hinsichtlich des Leistungsergebnisses kommt aus dem japanischen. Mit dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess werden insbesondere kleine, gut zu beherrschende Verbesserungsschritte angestrebt. In jedem Zustand… mehr

pro bono publico praktizieren

Der aus dem Lateinischen stammende Begriff „pro bono publico“ heißt „zum Wohle der Öffentlichkeit“. Gemeint ist damit eine freiwillige und unentgeltliche Arbeit. Fachkräfte wie Rechtsanwälte beraten dabei gemeinnützig. Im Rechtsgeschäft bedeutet dies kostenlose Beratung und Vertretung. Der Fachbegriff dafür heißt… mehr

Geldwertillusion unterliegen

Wenn sich Personen oder Institutionen in ihrem wirtschaftlichen Verhalten nicht nach dem realen Wert des Geldes orientieren, sondern an seinem nominalen Wert ausrichten, so bezeichnet man das Verhalten als Geldwertillusion. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Ökonomische Entscheidungen orientieren sich… mehr

Yield-Management verstehen

Yield-Management heißt übersetzt Ertragsmanagement. Dieser Begriff umschreibt warenabhängige Preisdifferenzierung zur Steigerung der Rendite. Diese systematische Steuerung der Nachfrage ist erforderlich um Erträge zu optimieren und Gewinn zu maximieren. Durch das Yield-Management werden Preise auf der Grundlage von Nachfrage-Daten in Echtzeit… mehr

Nachfragekurve

Die nachgefragte Menge und der Preis eines Gutes stehen im Zusammenhang. Die Nachfragekurve dient zur optischen Darstellung dieses Zusammenhangs. Wir unterstützen Sie, nutzen Sie eine erste Beratung. Als Faustregel kann man sagen, dass mit steigendem Preis die nachgefragte Menge eines… mehr

close up photo of monitor

Definition von Nachfrage im Wirtschaftsrecht

Wir addieren Bedürfnisse und Kaufkraft und schon erhalten wir die Nachfrage. Als Nachfrage bezeichnen wir die Einheit der in einem bestimmten Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt oder über einen bestimmten Zeitraum nachgefragten Produkte. Wir sind Profis im Wirtschaftsrecht. Der auf… mehr

Etikett für Erdbeermarmelade

Kennzeichenrecht in der Lebensmittelvermarktung

Das Kennzeichenrecht ist bedeutend für den Wirtschaftsverkehr von Lebensmitteln. Die Durchschlagkraft der Werbung, der Wiedererkennungswert des Produkts sowie das Image eines Händlers stehen in Wechselwirkung mit der Kennzeichnung. Erfolgreicher Vertrieb von Lebensmitteln erfordert Marken- und Namensstrategie. Beispielsweise gibt es Beschränkungen… mehr

Auch wenn nur „Aceto Balsamico di Modena“ geschützt ist und nicht einzelne Bestandteile wie zB „Aceto Balsamico“ kann eine Produktaufmachung eine Anspielung im Sinne von Art. 13 der Verordnung (EG) Nr. 1151/2012 sein

Der Umstand, dass sich der Schutz einer geschützten geografischen Angabe (hier: „Aceto Balsamico di Modena“) nicht auf die Verwendung ihrer einzelnen nicht geo-grafischen Bestandteile (hier: „Aceto“, „Balsamico“, „Aceto Balsamico“) in einer Pro-duktbezeichnung erstreckt, entbindet nicht von der Prüfung, ob eine… mehr